Berge

all © by Sophia, bunte-stories.jimdo.com

Ich bin kein "Berg-Fan". Also es liegt nicht an den Bergen, dass ich sie so toll finde, sondern an der Natur, diese Natürlichkeit, die sie verkörpern.

Berge kann man nicht beherrschen, auch nicht das Meer oder so. Man kan nur dazu gehören. Als Teil des Ganzen.

Das ist das, was mich so fasziniert.

Teil des Ganzen zu sein.

Es ist scheißegal WAS ich tue, WER ich bin und vor allem ist es egal WIE stark ich bin - ich kann die Natur, die Berge nicht beherrschen, bezwingen. Ich kann dazu gehören, da sein, ein Stück Unendlichkeit spüren. Aber ich bin trotzdem nur ich.

Mehr kann ich nicht sein, ich bin Teil des Ganzen und das Ganze kann man nicht bezwingen, beherrschen oder dominieren. Man muss einfach nur dazu gehören, um etwas fühlen zu können.

Das mag ich an Bergen.

Weil sie mir zeigen, wie klein ich bin, aber mich damit trotzdem nicht verletzen.

all © Sophia, bunte-stories.jimdo.com
all © Sophia, bunte-stories.jimdo.com

BUCHKRITIK Blog - neue Rezensionen

26.12.2016

SKIZZEN

 

14.07.16

Raumschiff Enterprise - Episoden 9&10

 

23.06.16

George R.R. Martin - A Game of Thrones

 

24.05.16

Herbie Brennan - Das Elfenportal

NEUIGKEITEN und sowas

28.7.16

the turtle's shell

 

14.7.16

heute gab's einen ganzen lyischen Schwall:

the storm

spring

Geysir

can not be alone

the filly

Lamour

 

13.3.16

make love not war - Aufruf an ALLE

...